• Kontakt
  • Newsletter
  • Jobs
  • kurzfilmkino.de
  • Kinobetreiber/Presse
  • ENSprache
26.02.2021

„Unser Boden, unser Erbe“ als VoD & DVD mit Schulmaterial

Ihr wollt euch wirklich nachhaltig ernähren? Dann erfahrt jetzt in der inspirierenden Umwelt-Doku „Unser Boden, unser Erbe“, warum die kostbare Ressource Boden eure größte Wertschätzung verdient. Ab 26. Februar 2021 als VoD und ab 26. März 2021 als DVD inklusive HD-Stream im Handel verfügbar. Oder für alle Fans engagierter Filme auch direkt über unseren W-film-Shop erhältlich unter shop.boden.wfilm.de. Wir freuen uns über euren Support! Tolles Extra für alle Lehrer und Gruppen, die den Film zur Weiterbildung nutzen möchten: Ab sofort gibt es auch kostenloses Schulmaterial zum >>Download. Ihr habt Interesse an einer Filmvorführung? Die Vorführlizenz für Veranstaltungen im Kino, euren Räumlichkeiten oder Online könnt ihr ebenfalls in unserem Shop erwerben. Euer Kontakt für Rückfragen: mail@wfilm.de, Tel. 0221.2221980.

wfilm_unserboden_dvd_vod.jpg Doku „Unser Boden, unser Erbe“ zur Rettung der Bodenfruchtbarkeit ab 26. Februar 2021 als VoD und ab 26. März 2021 als DVD im Handel!

Doku „Unser Boden, unser Erbe“ zur Rettung der Bodenfruchtbarkeit

Weißt du eigentlich, was sich unter deinen Füßen abspielt? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Der Dokumentarfilm „Unser Boden, unser Erbe“ zeigt, wie wichtig und zugleich extrem bedroht die Lebensgrundlage Boden ist. Regisseur Marc Uhlig vermittelt eindringlich, warum diese kostbare Ressource unsere größte Wertschätzung verdient. Denn wir alle können zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit beitragen – ob als Landwirte, Gärtner oder Konsumenten im Supermarkt. Experten wie TV-Köchin Sarah Wiener und Umweltwissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker geben wertvolle Denkimpulse. Ein inspirierendes Plädoyer für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung!

Weiterführende Links und Downloads:

Zurück zu News